Paul-Guenther-Oberschule | Paul-Guenther-Grundschule

pauli_header9.jpg
SAM_0964.JPG
SAM_3221.JPG
pauli_header1.jpg
pauli_header7.jpg
SAM_0967.JPG
SAM_1662.JPG
SAM_3225.JPG
pauli_header6.jpg

La piccola banda

Tosender Beifall für "La piccola banda"

Nach einer anstrengenden Probenwoche und einer aufregenden Kostümprobe war es am Freitag, dem 22. Juni 2009, endlich soweit. „La piccola banda“, das neue Musical, an dem 52 Mitglieder der Musical-AG mitwirkten, hatte Premiere. Das Geithainer Bürgerhaus, dessen fleißige Helfer, wie Jens Förster und Norman Ströher vom Team des Bürgerhauses, die Bühne in ein geheimnisvolles italienisches Schloss verwandelten, platzte fast aus allen Nähten. 300 Zuschauer kamen zur Premiere, fast genauso viel zur zweiten Aufführung am darauf folgenden Sonntag.

Alle Zuschauer, Eltern, Großeltern, Geschwister der jungen Darsteller, Lehrer, Einwohner Geithains und benachbarter Orte waren begeistert und spendeten tosenden Beifall. Dieser galt auch der Teamchefin Franziska Vorberger, die am Ende von den jungen Künstlern mit einem Kuschelkissen und vielen weinenden Augen verabschiedet wurde, und den Lehrerinnen Frau Fesser, Frau Vockerodt und der Referendarin Frau Adler. Auch die Akteure hinter den Kulissen verdienten ein großes Lob, so Elke Kruppe und Anke Kertzscher, die die Kostüme „zauberten“ und Gabi Seitz, die für „die Maske“ verantwortlich war. An drei Vormittagen erfreuten sich Schüler aus Geithain, Bad Lausick, Frohburg, Burgstädt, Rochlitz, Borna und Schweikertshain an

„La piccola banda“.

An drei aufeinanderfolgenden Tagen hatten Schüler der Schulbezirke Leipzig und Chemnitz das große Glück, sich das Musical „LA PICCOLA BANDA“, aufgeführt von der Musical AG der Paul -Guenther -Schule in Geithain, anzusehen.

Auch unsere Klassen waren an zwei Tagen mit dabei und ließen sich verzaubern. Die Darsteller des Musicals meisterten ihren Auftritt bravourös. Minutenlanger Beifall war akustischer Beweis genug, dass die Inszenierung eindeutig den rund 300 Schülern im ausverkauften Bürgerhaus wieder sehr gut gefallen hat. Der Gesang und die Tanzeinlagen machten die fast zwei Stunden dauernde Aufführung packend und unterhaltsam.

Ein großes Dankeschön und Anerkennung auch an das gesamte Team des Back Stage, denn es stimmte einfach alles. Das Musical war perfekt.

Wir würden uns freuen, auch in den kommenden Jahren wieder so tolle Aufführungen erleben zu können. Für Eure Zukunft wünschen wir alles erdenklich Gute.

Bitte macht weiter so!

Eure Fans von der Schule am Taurastein in Burgstädt

 

[Previous Month] April 2018 [Next Month]
MoDiMiDoFrSaSo
132627282930311
142345678
159101112131415
1616171819202122
1723242526272829
1830123456

Ohne harte und ernste
Arbeit gibt es keinen
strahlenden Erfolg.

Chinesisches Sprichwort




Förderverein der Paul-Guenther-Schule | Schillerstr. 13 | 04643 Geithain | Telefon: 034341/42494