Paul-Guenther-Oberschule | Paul-Guenther-Grundschule

pauli_header9.jpg
SAM_0964.JPG
SAM_3221.JPG
pauli_header1.jpg
pauli_header7.jpg
SAM_0967.JPG
SAM_1662.JPG
SAM_3225.JPG
pauli_header6.jpg

Großer Andrang herrschte auch in diesem Jahr beim Tag der offenen Tür, welcher am 5. März 2011 stattfand. Obwohl die zukünftigen Fünftklässler keine Gemeinschaftsschüler mehr sein werden, zeigten sich Eltern und Schüler optimistisch. Herr Orgis, Vorsitzender des Fördervereins und Herr Loßner begrüßten am Eingang der Schule zahlreiche Kinder, Eltern, Großeltern, ehemalige Schüler und Gäste. Im Speiseraum gab es zwei Informationsrunden, in denen Herr Neuhaus das weitere Schulkonzept vorstellte. Er machte deutlich, dass sich zwar der Name „Gemeinschaftsschule“ ändert, Bewährtes aber an der Pauli erhalten bleibt. Das Schulhaus wurde den ganzen Vormittag in allen Korridoren erkundet.

 

Der Werkraum für T/C und Technik
Im Zeichensaal
Die Galerie Júnger Künstler
Im Zimmer 1
Deutsch/ Englisch/TELC
Zimmer 2
Zweite Fremdsprache Russisch/Französisch
Zi. 3: Englisch/Schülerarbeiten/Schulhausquiz

 

Besonderer Andrang herrschte in der Turnhalle, wo zweimal ein kleines Programm der Ganztagsangebote präsentiert wurde. Mit dabei waren der Chor der Grundschule, die Gerätturner und die Mädchen und Jungen des Musicals, die Proben ihres Könnens zeigten. In den Unterrichtsräumen gaben Fachlehrer Auskunft zu Lehrplänen und Unterrichtsgestaltung, was durch umfangreiches Material dokumentiert wurde. Versuche und Experimente in den naturwissenschaftlichen Fächern reizten besonders die Viertklässler. In den Sprachen Englisch, Russisch und Französisch informierte man sich über die Anforderungen und hatte Spaß am Lösen von Rätseln. Besonders anziehend wirkte die französische Sprache mit selbst gebackenen,

frisch zubereiteten Crepés.

 

Herr Neuhaus im Speisesaal
Zimmer 4
Profil Wirtschaft / Schülerfirma
Die Lehrküche ...
... und ihre Helfer ...
.. für das Schülercafé

 

Stärken konnte man sich auch am Rosterstand der Schülerfirma „pauli@work“, im Schulclub „Underground“ mit frischen Waffeln oder in der Lehrküche, wo Schüler des Profils „Hauswirtschaft“ lecker zubereitete belegte Brote anboten. An diesem Vormittag stellten sich außerdem die Ganztagsangebote für die 5. und 6. Klassen vor. Kleintiere zum Streicheln brachte der Tierpark mit, auf dem Schulhof ermittelten die Fußballer die besten Torwandschützen und die Pfadfinder weckten auf dem Schulhof ebenfalls das Interesse. In vielen Klassenzimmern wurde Kulturelles geboten, z.B. das Puppenspiel vom Doktor Faust, Goethes „Erlkönig“ als Rap vorgetragen oder viele Kunstwerke, die im Zeichenunterricht entstanden. Der Vormittag verging wie im Fluge und wurde auch in diesem Jahr ein erfolgreicher Tag.

 

Zi.9: LRS-Förderung / Ethik / Religion
Chemie
Chemie
Experimente und Rätsel
Biologie
Ausstellung Schülerarbeiten und Präparate
Physik
Knobeleien und Experimente
Physik
Physik
Knobeleien und Experimente
Ganztagsangebot Tierpark
Blick ...
...vom Turm
Sogar die Würstchen auf dem Grill konnte man erkennen.
Ganztagsangebot ...
... Geräteturnen
Ganztagsangebot ...
Ganztagsangebot ...
... Geräteturnen
Ganztagsangebot ...
Der Chor ...
... der Grundschule
Ganztagsangebot ...
... Musical
... Musical
... Musical
[Previous Month] Mai 2018 [Next Month]
MoDiMiDoFrSaSo
1830123456
1978910111213
2014151617181920
2121222324252627
2228293031123

Glaub an dich!
Wenn es einen Glauben gibt,
der Berge versetzen kann,
so ist es der Glaube
an die eigene Kraft.

Marie von Ebner-Eschenbach




Förderverein der Paul-Guenther-Schule | Schillerstr. 13 | 04643 Geithain | Telefon: 034341/42494