Paul-Guenther-Oberschule | Paul-Guenther-Grundschule

pauli_header9.jpg
SAM_0964.JPG
SAM_3221.JPG
pauli_header1.jpg
pauli_header7.jpg
SAM_0967.JPG
SAM_1662.JPG
SAM_3225.JPG
pauli_header6.jpg

Stiftung des Fördervereins der Paul-Guenther-Schule

Aktivitäten der Stiftung des Fördervereins der Paul-Guenther-Schule

  • Anschaffung eines Rasentraktors für das Kleinsportfeld und den Winterdienst
  • Ersatzbeschaffung eines Fernrohres für die Kuppel
  • 400 kostenfreie Schließfächer für die Schüler
  • Einbauschränke für die Handbücherei im Lehrerzimmer
  • großer Einbauschrank in der Lehrküche für Geräte und Unterrichtsmittel
  • personelle und finanzielle Absicherung von Möbel-, Geräte- und Ausstattungstransporten (Borna, Espenhain, Otterwisch, Narsdorf)
  • Anschaffung von Jahrgangs-T-Shirts und Basecaps
  • jährliche Anschaffung von Lesestoffen und Ganzschriften
  • Beteiligung an der Instandsetzung/Renovierung von: Turm, Kuppel, Chemie- und Physikkabinett, aktuell Biologiekabinett, Praktikumsraum, Speisesaal II, Singsaal
  • Anschaffung eines Schutzbelages für die Turnhalle nebst Aufbewahrungsregal
  • großer Pavillon für Freiluftaktivitäten
  • Büchergutscheine für Auszeichnungen und Anerkennungen
  • Anschaffung E-Piano für den Chor
  • anteilig Beiträge zu Musical und Jahrbuch
  • anteilig Schülertransport Wechselburg/Rochlitz
  • Erinnerungsplaketten, -tassen, -vasen, -krüge
  • Nachauflagen des Buches von Paul Hammer
  • anteilig Werbung für die Schule: Broschüren, Lesezeichen, Kalender
  • Ausgestaltung diverser Anlässe: Herbstball, Schulfeste, Kindertag, Singen zum Muttertag
  • Auszeichnungen: Pokale, Belobigungen
  • anteilig Weiterführung der Ehrentafeln
  • anteilig Betreuung des Projektes „Häuserbewohner“
  • Sockel für die Bänke auf dem hinteren Schulhof
  • Blumen für runde Geburtstage/Jubiläen
  • Beiratsarbeit, ehrenamtliche Verwaltung
  • Restaurierung des Stifterbildes
  • früher Unterstützung des Klassenfahrten
  • Beschaffung/Transport von Splitt für den Sporthof
  • Vorhänge für alle Klassenzimmer
  • intensive Vorarbeit für die Gründung der Gemeinschaftsschule/Variantenabwägung (ev. Schule, Freie Werkschule, andere Konzepte)
  • anteilig Umgestaltung der Hausmeisterwohnung zum Schulklub, vorher „underground“ im ehemaligen Werkraum
  • Planungsleistungen für das Projekt „Wassertröpfchen“
  • Wiederaufbau der Grabstelle der Eltern von Paul Guenther nach der Zerstörung durch ABM
  • Erinnerungsgeschenke zum Jubiläum "90 Jahre PGS"
  • Anschaffung eines Projektors für das Miniplanetarium
  • Anschaffung von Bilderrahmen
  • anteilig technische Ausstattungen
  • Unterstützung der Fremdsprachenassistentin
  • Begleitung der Suche nach einer Partnerschule in Finnland bzw. Weißrussland
  • anteilig Umfassungsmauer Fahrradschuppen, Vorplatz Hausmeisterwohnung, Schulgartenumgestaltung
  • Einwerben von Sach- und Geldspenden
  • Schulführungen bei Klassentreffen
  • Öffentlichkeitsarbeit Berlin, Nürnberg, Emsdetten, München, Rostock, Dortmund, Dresden, Leipzig und bei Besuchen von Interessenten in der Pauli

Es gibt nur ein Mittel
sich wohl zu fühlen:
Man muss lernen,
mit dem Gegebenen
zufrieden zu sein
und nicht immer verlangen,
was gerade fehlt.

Theodor Fontane




Förderverein der Paul-Guenther-Schule | Schillerstr. 13 | 04643 Geithain | Telefon: 034341/42494