Paul-Guenther-Oberschule | Paul-Guenther-Grundschule

pauli_header9.jpg
SAM_0964.JPG
SAM_3221.JPG
pauli_header1.jpg
pauli_header7.jpg
SAM_0967.JPG
SAM_1662.JPG
SAM_3225.JPG
pauli_header6.jpg

GTA - Ganztagsangebote

Gesamtkonzeption "Ganztagsangebote"

Sozialraumanalyse:

Geithain liegt im Südraum des Landkreises Leipziger Land und damit relativ entfernt von umfangreichen kulturellen Angeboten. Außerdem besuchen die Schule Kinder aus einer breit gefächerten sozialen Bevölkerung. Dazu gehört die dörflich geprägte Familie ebenso wie die erwerbslosen Zweckgemeinschaften im städtischen Neubaugebiet. Daneben existiert auch ein Prozentsatz der Mittelschicht wie Selbstständige und an Bildung interessierte Familien. Diesen ist der Gedanke des gemeinsamen Lernens ihrer Kinder besonders wichtig, auch wenn weite Schulwege dem häufig entgegenstehen. Bestehende soziale Differenzen können durch eine bereits seit Jahren erfolgreich tätige Schulsozialarbeit gemindert werden. Dadurch wird letztlich insgesamt der Gemeinschaftsgedanke unserer Konzeption gestärkt.

Ziele für Antragszeitraum:

Die GTA sehen wir als Ergänzung des Unterrichts zur weiteren Ausprägung der Begabungen und Neigungen der Schüler. Des Weiteren sollen sie Interesse wecken und soziale Beziehungen knüpfen und pflegen. Viele Fahrschüler nutzen die Angebote für eine künftige Betätigung in Vereinen oder anderen ASA in den Heimatkommunen. Damit leistet die GTA unserer Schule einen Beitrag als „verinselter Sozialraum“.

Bezug zum Schulprogramm:

Seit Zeiten unseres Schulversuches arbeiten wir intensiv an der kontinuierlichen Verbesserung der Angebotsinhalte an die Schülerinteressen. Es gelang uns durch Einbettung in den Tagesablauf einen Großteil der Schüler zur aktiven Teilnahme zu begeistern.

Die Inhalte der Lehrgänge werden zu Tagen der offenen Tür, Elternabenden und Präsentationen öffentlich gemacht. Lehrer und Eltern haben durch Mitsprache in der Schulkonferenz bzw. als Lehrgangsleiter Möglichkeiten der Einflussnahme. Schüler bringen sich über den Schülerrat bzw. interne Erhebungen ein.

Begründung der Schwerpunktsetzung:

Unsere GTA nutzen zuerst die regionalen Angebote (z.B. Lehrschwimmbecken im Haus sowie die astronomische Station der Schule). Außerdem ist der Tierpark der Stadt Geithain Kooperationspartner. Eine intensive Zusammenarbeit erfolgt mit den Vereinen des Ortes und der Region, wobei die Nachwuchsgewinnung, das Wecken von Interessen und der Bereitschaft der Schüler zu ehrenamtlicher Tätigkeit von beiderseitigem Interesse sind.

Auch die Berufsvorbereitung wird berücksichtigt durch die Angebote in Elektronik, Fremdsprache sowie die Schülerfirma.

Natürlich soll auch eine Stärkung des gesellschaftlichen Miteinanders und die Freude an Kunst und Natur geweckt werden durch Musical, Kreativität und Pfadfinderstamm.

Organisationsform/Mindestanforderungen der Kultusministerkonferenz:

In den Klassenstufen 5 und 6 wählen wir die voll gebundene Form, um die Schüler zu sinnvoller Freizeitgestaltung anzuhalten und ihre Interessen in Bahnen zu lenken. Dazu liegt hier auch die größte Angebotspalette.

Ab Klassenstufe 7 kann der Schüler/die Schülerin selbst wählen, ob ein Angebot genutzt wird oder in dieser Zeit andere Aufgaben bewältigt werden. Dies wird in den Elternabenden besprochen, so dass die Selbständigkeit der Schüler/innen zunehmend gestärkt wird.

Die Mindestanforderungen der KMK werden gänzlich erfüllt. Unser Unterrichts- bzw. Betreuungs-angebot läuft von Montag bis Donnerstag von 07.40 bis 15.15 Uhr und am Freitag von 07.40 bis 13.15 Uhr. An allen Tagen wird eine Mittagsversorgung aus drei Wahlessen angeboten.

In enger Zusammenarbeit mit den Lehrgangsleitern stimmt die Schulleitung die Inhalte der GTA ab. Diese liegen am Dienstag nach der Mittagspause für alle Klassen; am Mittwoch vor der Mittagspause für DaZ – SchülerInnen (Fußball).

Rhythmisierung:

Die organisatorische Abwicklung des Unterrichtes und der Ganztagsangebote richtet sich nach der Blockbildung in den Lehrgängen der Kernfächer, in Religion, in den Fremdsprachen, im Sport und den Profilen.

Den Unterricht lockern Ergänzungsunterricht, Hausaufgabenbetreuung und die Ganztagsangebote auf.

Zusätzlich zu den permanenten Angeboten gibt es die Möglichkeit zur Durchführung von freizeitpädagogischen, erlebnispädagogischen sowie sozialpädagogischen Projekten.

Stand: März 2017

[Previous Month] August 2018 [Next Month]
MoDiMiDoFrSaSo
31303112345
326789101112
3313141516171819
3420212223242526
35272829303112

Einem Kind genügt es nicht,
wenn wir ihm von rosaroten
Elefanten erzählen,
später will es,
dass wir ihm diese rosaroten
Elefanten auch zeigen.

Hademar Bankhofer




Förderverein der Paul-Guenther-Schule | Schillerstr. 13 | 04643 Geithain | Telefon: 034341/42494