Paul-Guenther-Oberschule | Paul-Guenther-Grundschule

pauli_header9.jpg
SAM_0964.JPG
SAM_3221.JPG
pauli_header1.jpg
pauli_header7.jpg
SAM_0967.JPG
SAM_1662.JPG
SAM_3225.JPG
pauli_header6.jpg

Die aktuellsten Ereignisse an unserer Schule

Mottowoche der Abschlussklasse 10a

Staunende Gesichter, fragende Blicke, lautes Lachen, all das geschah in unserer Mottowoche vom 03.05. bis 07.05.2021, die mit Corona-Auflagen trotzdem stattfand.

Am ersten Tag der Mottowoche waren prachtvoll gekleidete Märchenfiguren, Helden aus Kinderbüchern und Serienfiguren anzutreffen, unter anderem Bob der Baumeister, Rotkäppchen, Bibi Blocksberg, Dora, Mario und so weiter.

Das Thema am folgenden Tag war „Assi aus Leidenschaft“. Wir kamen mit einem „schmuddeligen“ Outfit in die Schule, darunter in Jogginghose, weiten / ausgeleierten T-Shirts und in Latschen bzw. Adiletten.

Am Mittwoch fand das Motto „Hawaii“ mit strahlendem Sonnenschein statt.

Die Schulbank der ersten Klasse besetzten wir am Donnerstag. Dazu kramten wir unsere alten Schulranzen und Zuckertüten heraus. Alle Grundschüler waren von unserer Aufmachung total begeistert.

An dem letzten Tag der Mottowoche zeigten wir uns auf dem „roten Teppich“. Mit hohen Schuhen, wunderschönen Kleidern und Anzügen mit Krawatten kamen wir zum Thema „Reich und Edel“ in die Schule.

Emily Heilmann

Mottowoche

Wir, die Klasse 10a, hatten vom 03. bis 07. Mai unsere Mottowoche. Mit den Kindheitshelden starteten wir durch und präsentierten unsere verborgenen Kindheitsschätze. Mit Bob der Baumeister, Bibi und Tina, Rotkäppchen, Bart Simson, den Klempnerpaar Mario und Luici und vielen mehr begeisterten wir nicht nur uns selbst, sondern auch die Grundschüler, die ihre eigenen Helden „in echt“ sahen.  Am Dienstag ging es weiter mit unserer „besten Seite“. Wir zeigten den Assi in uns. Einigen fiel es gar nicht auf, welches Thema wir darstellten, aber die meisten von uns nahmen es mit Humor. Am Mittwoch ging es ab in den Westen, um genauer zu sein nach Hawaii. Mit Strandfeeling feierten wir eine kleine Limbo-Party und chillten in den Pausen in den Stühlen ab. Dann kam auch schon der Donnerstag, an dem wir unseren ersten Schultag nachsimulierten. Mit Zuckertüten in der Hand streiften wir durchs Schulhaus und beglückten die Schüler und Lehrer mit Süßigkeiten. Freitag, der letzte Schultag in dieser Woche, war voll mit „Glitzer und Bling Bling“. Der Rote Teppich wurde sogar extra für uns ausgerollt und zeigte unsere volle Promistrahlkraft. Zwei Wochen später endlich erhielten wir auch endlich unsere Abschlusspullover und –T-Shirts. Zur Erinnerung hielten wir auch dies in einem kleinen Fotoshooting fest. Es hat uns allen Spaß gemacht und ist wahrlich ein schönes Erlebnis gewesen.

Sarah Richter

Auszeichnungen zum Halbjahr an Geithainer Oberschule

Für ihre sehr guten Leistungen wurden Simon Wagner, 6a, Elli-Marie Hain, 7a, Jamie Hilbert, 10a sowie Ina Becker und Robin Pascal Pieper, 10b mit einer Belobigung geehrt.

Unsere Künstler

Ina Becker, Klasse 10b
Aron Fischer, Klasse 5a
Emily Heine, Klasse 9a
Lilly Demmer, Klasse 10b
Vanessa Eidner, Klasse 5a
Melanie Kirmse, Klasse 7a
Melanie Kirmse, Klasse 7a
Emily Heilmann, Klasse 9a
Jamie Ann Hilbert, Klasse 10a
Jakub Klosowski, Klasse 7b
Sarah Richter, Klasse 9a
Emily Seiler, Klasse 10b
Josefine Schreier, Klasse 9a
 

Herzliches Willkommen mit vielen Überraschungen

Nach einem bereits im letzten Schuljahr stattgefundenen Elternabend sowie 26 durchgeführten Eltern- / Kind-/ Klassenlehrergesprächen war es endlich so weit. Der 1. Schultag der Klasse 5a in der Paul- Guenther- Schule. An diesem 19. August 2019 erwarteten die 26 Schüler viele Überraschungen und Höhepunkte. Jeder bekam eine selbstgebastelte, gefüllte kleine Zuckertüte, in einem Zuckertütenfolienbeutel versteckten sich jeweils zwei Muffins, es gab selbstgebackene Zuckertütenbrownielollys sowie zwei Bälle für die Klasse 5a als Geschenk.
Ein besonderes Dankeschön für diesen schönen Start in den neuen Lebensabschnitt an die Familien Karsten, Binder und Senftleben sowie die Schülerinnen Lara und Gina.
Eine besondere Freude bereitete Janina Fischer den Neuankömmlingen, indem sie als Schülerin der ehemaligen Abgangsklasse 10b den jüngeren Schulkindern am ersten Schultag der Klasse 5 half, zum Beispiel beim Schulhausrundgang, der Buchausgabe sowie dem Vertrautmachen mit dem neuen Stundenplan.
Außerdem  erfolgte die traditionelle Grundsteinlegung eines jeden Schülers. Diese stellt symbolisch die Basis für sechs erfolgreiche Schuljahre an der Paul- Guenther-Schule dar.

Dr. Sabine Paul, Klassenlehrerin 5a

 
[Previous Month] Juli 2021 [Next Month]
MoDiMiDoFrSaSo
262829301234
27567891011
2812131415161718
2919202122232425
302627282930311

Das Glück deines Lebens
hängt von der Beschaffenheit
deiner Gedanken ab.

Mark Aurel




Förderverein der Paul-Guenther-Schule | Schillerstr. 13 | 04643 Geithain | Telefon: 034341/42494