Paul-Guenther-Oberschule | Paul-Guenther-Grundschule

pauli_header9.jpg
SAM_0964.JPG
SAM_3221.JPG
pauli_header1.jpg
pauli_header7.jpg
SAM_0967.JPG
SAM_1662.JPG
SAM_3225.JPG
pauli_header6.jpg

Höhepunkte an der Pauli

Graffiti-Projekt an der Pauli

Bildrechte: LKJ Sachsen e.V.

Alkoholprävention in der 8. Klasse – 06.02.2020 und 13.03.2020

In gemeinsamer Vorbereitung haben die Biolehrerinnen, Frau Vockerodt, Frau Wallis und der Schulsozialarbeiter Herr Richter, ein Projekt zum Thema „Umgang mit Alkohol“ für die 8. Klasse der Pauli vorbereitet und durchgeführt. Für dieses Projekt hat sich die Schule den sogenannten „Klarsicht-Koffer zur Tabak- und Alkoholprävention“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung vom Jugendamt des Landkreises Leipzig ausgeliehen. So konnte für die Klasse die Präventionseinheit optimal vorbereitet werden. In Stationsarbeit wurden verschiedene Themenschwerpunkte definiert und besprochen. Die Schüler*innen konnten am „Alkohol-Quiz“ teilnehmen, einen Parcours mit der „Rauschbrille“ bewältigen, sich als Expert*innen eine Story und unterstützende Maßnahmen darstellen und zum Schluss alkoholfreie Cocktails mixen. Unter ständiger Rückführung und Einbindung theoretischer Grundlagen wurden durch die verantwortlichen Projektleiter*innen Möglichkeiten zur Reflexion geschaffen.

N. Richter
Schulsozialarbeiter/ Mediator

Weihnachtszeit in der Klasse 7

Zum Weihnachtsprojekttag öffnete unsere Klasse einen Verkaufsstand für Kräppelchen, Badesalz und Weihnachtskugeln. Während Frau Nevrly, Frau Altmann, Leonie und Sahra fleißig in der Weihnachtsbäckerei frittierten, verkauften Josi, Finn, Maxi, Joey mit Unterstützung von Frau Berger die Produkte.

Am Donnerstag vor den Ferien fuhren wir auf den Leipziger Weihnachtsmarkt, um gemeinsam zu bummeln, zu naschen und das eine oder andere Geschenk zu kaufen. Für den letzten Schultag wurden Wichtelpakete gepackt. Das Los entschied, wer welche Überraschung bekommt. Anschließend besuchten wir Kevins Dönerladen, um die von den Teilnehmern an Genial Sozial erwirtschaftete Spende zu überreichen. Die Schüler der Paul-Guenther-Schule wollen sich damit für die jährliche Unterstützung der Stadtrallye bedanken.

Weihnachtsgrüße drucken

Kurz vor Weihnachten, am 18.Dezember, machten sich die beiden 8. Klassen auf die Reise nach Leipzig in das Druckereimuseum. Gut gelaunt kamen wir an und wurden sehr freundlich begrüßt. Zuerst wurden uns einige zum Teil sehr alte Druckereimaschinen vorgestellt und wir bekamen einen kleinen Einblick, wie man ohne Computer z. B. Zeitungen und Bücher gedruckt hat. Anschließend durften wir selber drucken und sogar eine Zeile selber setzen und dann drucken – eine mühselige Sache. Nach einem Bummel auf dem Bahnhof fuhren wir wieder zurück und ließen den Tag ausklingen.

Projekttag "Adventszauber"

In diesem Schuljahr starteten wir wieder einen weihnachtlichen Projekttag. Am 5. Dezember trafen sich alle Klassen zu einem gemütlichen Frühstück und dann wurde gebastelt, gemalt, gebacken, organisiert, musiziert und vieles mehr. Auch das Schuljahr wurde schön geschmückt, damit sich alle Besucher am Nachmittag zum "Adventszauber" wohlfühlen konnten.

 
 

Adventszauber im Bürgerhaus

Foto: Silke Fischer
Foto: Silke Fischer

Am Donnerstag, den 5.12.2019 gestalteten wir, Klasse 5a der Paul-Guenther-Schule Geithain einen Adventsnachmittag für die Eltern und Großeltern. Während unsere Großeltern und Eltern Kaffee getrunken und Kuchen gegessen haben, stellten wir ihnen unsere Hobbys und Interessen vor. Wir haben gesungen und andere haben Trompete, aber auch Schlagzeug gespielt. Einige stellten ihr Hobby vor: Reiten, Fußball, Angeln, Basteln, u.v.m.

Gemeinsam mit Hilfe von Frau Peukert, Frau Paul und einigen Eltern, unter anderem Frau Fischer, stellten wir diesen Nachmittag auf die Beine. Gleichzeitig fand in der Pauli ein Adventsnachmittag für Groß und Klein statt. Es gab viele Stände wo man Kuchen und Kaffee kaufen konnte, die Zimmer wurden dekoriert, aber es gab auch Stände an denen man selbst basteln und kreativ werden konnte.                           

Es gab zahlreiche Besuche und auch im Bürgerhaus war die Stimmung sehr gut.

Paula Maxi Fischer, 5a

Erfolgreicher Abschluss des Schulversuches

Zum Schuljahresbeginn erhielt unsere Schule eine Anerkennung der Staatsministerin Frau Brunhild Kurth, die uns die erfolgreiche Durchführung und den Abschluss des Schulversuches „Gemeinschaftsschule“ bestätigt. Diese Schulform ist in Sachsen parteipolitisch nicht gewollt, obwohl viele positive Erfahrungen in die „neue“ Oberschule einflossen. Leidtragende sind leider die Schüler.

„Pauli“-Tafel in der Geithainer Stadtverwaltung

In regelmäßigen Abständen (meist monatlich wechselnd) kann sich der Besucher in der Geithainer Stadtverwaltung über das Schulleben an der Pauli informieren. Zu sehen und zu lesen sind Berichte über verschiedenen Schulveranstaltungen, aber auch Unterrichtsergebnisse der einzelnen Schulfächer. Verantwortlich für die Gestaltung dieser Informationstafel zeichnet Frau Dr. Paul, die durch Zuarbeit ihrer Kollegen Bilder und Texte auf aktuellen Stand bringt.


Die Kinder von heute
sind Tyrannen.
Sie widersprechen ihren Eltern,
kleckern mit dem Essen
und ärgern ihre Lehrer.

Sokrates




Förderverein der Paul-Guenther-Schule | Schillerstr. 13 | 04643 Geithain | Telefon: 034341/42494